Geschenke zum Ruhestand – Überleben im Alter

von | Mai 17, 2016 | Modern Survival | 0 Kommentare

Stell Dir vor  – die Zukunft kommt und keiner geht hin!

Stell Dir vor  – der ein oder andere ist schon früher da wie Du!

Arbeit Ade, Freiheit ich komme. Doch viele wissen nicht, was da auf sie zukommt. So ein Leben nach der Arbeit muss auch erstmal gemeistert werden. Gut vorbereitet sein ist auch hier die Devise. Doch wie kannst Du Deinen Mitmenschen helfen, den Übergang in die Nutzlosigkeit zu überstehen.

Wir sind alle verschieden und das ist auch gut so! Wir haben Dir verschiedene Typen aufgelistet:

Version A: Der Draufgänger

 

Menschen, die einfach nicht stillsitzen können und für jede Schandtat bereit sind. Sie suchen immer das Abenteuer, auch wenn sie kaum noch laufen können. Langeweile ist ein Fremdwort, dann sind diese Erlebnisse genau das richtige:

Version B: Die alte Socke

 

Dein lieber Arbeitskollege hat sowieso nur noch Senf und Honig in der Birne? Eigentlich ein netter Kerl, doch viel ist nicht mehr mit ihm anzufangen. Reden ist auch nicht so sein Ding, dann ist das hier vielleicht genau das richtige für ihn:

Version C: Die Partyeule

Es gibt die Sorte Mensch, die gerne feiert und das lässt auch im Alter nicht nach. Das sind die Ersten, die auf der Tanzfläche stehen, die Ersten, die das Bier heben und alle ermutigen, nicht so steif in der Ecke zu sitzen. Sie finden immer einen Grund. Dann sind diese Accessoires vielleicht genau das richtige:

Version D: Die Schlafmütze

 

Sie bewegen sich in der Dimension von Faultieren. Die Geschwindigkeit ist eine andere. Augenringe so schwarz wie die Nacht. Dann solltest Du darauf achten, dass Du diese Person mit Wachmachern versorgst. Nicht, das ihn manche schon für tot halten.

Version E: Der Gourmet

Menschen mit gutem Geschmack und einer Leidenschaft für Köstlichkeiten. Kochen war schon immer ihr Ding, und wenn Du mal probieren durftest, hat es Dich fast vom Stuhl gehauen.

 

Was wäre, wenn wir das Leben mit dem Tod beginnen würden?

Langsam buddelst Du Dich Richtung Licht. Du gehst direkt in das Altersheim und dort geht es Dir von Monat zu Monat besser. Weil Du zu jung wirst, fliegst Du raus. Du spielst ein paar Jahre Golf mit dicker Rente. Zur Begrüßung in der Arbeitswelt bekommst Du eine goldene Uhr und fängst ganz langsam an zu arbeiten.

Wenn das vorbei ist, gehst Du zur Uni und hast genug Geld, dein Studentenleben richtig zu feiern. Drogen, Party – Du bist ständig besoffen.

Nachdem Du so richtig abgestumpft bist, geht’s ab in die Schule. Das ganze beginnt mit einer Sauftour ins benachbarte Ausland. Nun wirst Du von Jahr zu Jahr immer dümmer und fliegst auch da wieder raus, aber zum Abschied bekommst Du noch eine Tüte voll mit Süßigkeiten.

Jetzt darfst Du noch ein paar Jahre im Sandkasten spielen und anschließend schwimmst Du neun Monate in der Gebärmutter herum und beendest das Ganze mit einem Orgasmus!

Teile für dein Überleben

Kannst Du uns noch andere Geschenke zum Ruhestand empfehlen?

Hau in die Tasten und schreibe einen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =

Slider survivalhelden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu.